claim

Otto-Hahn-Gymnasium | Danziger Straße 10 | D-71034 Böblingen
Tel.: +49 (0)7031-669-4473 | E-Mail: ohg@boeblingen.de

Herzlich willkommen ...

... auf der Homepage des Otto-Hahn-Gymnasiums in Böblingen!

Das Otto Hahn Gymnasium ist schulische Heimat von derzeit 637 Schülerinnen und Schülern und 54 Lehrerinnen und Lehrern. Neben der intensiven Wissensvermittlung legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Persönlichkeitsentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler. Wir wollen eine Schule sein, in der junge Menschen zu selbstbewussten, eigenständigen, toleranten und empathischen Erwachsenen werden, die ihren Platz im Leben finden und in der Gesellschaft Verantwortung für sich und andere übernehmen. Mit unserem Sozialcurriculum legen wir dafür ein wichtiges Fundament. Aber machen Sie sich gerne selbst ein Bild von unserer Schule, ich wünsche Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage. 


S.Bermanseder
Schulleiterin

Aktuelles aus dem OHG

Infos zum Ausbau der Schönbuchbahn

Die Elektrifizierung und der zweigleisige Ausbau der Schönbuchbahn führt in der Zeit vom 31.7.2017 bis September 2018 zur Sperrung der Bahnstrecke zwischen Holzgerlingen und Böblingen sowie zur Sperrung der Herrenberger...

Weiterlesen

Sport schön und gut, aber Ehrgeiz hat Gren…

In der Nähe eines fast jeden Sportplatzes, Sonntag, 14 Uhr, hört man schon aus der Ferne aufgebrachtes Gebrüll a la „Schiri siehst du gar nichts“ oder „runter mit dem Simulanten“...

Weiterlesen

Zeitung in der Schule

Im Rahmen des Projekts "Zeitung in der Schule" besichtigten Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c das Softwarezentrum auf der Hulb - und berichteten darüber in der Zeitung. Lesen Sie hier...

Weiterlesen

Lisa Vetter erreicht den 3.Platz beim Land…

Am 24. März fand das Landesfinale von Jugend debattiert  im vollbesetzten Plenarsaal des Landtags in Stuttgart statt. Debattiert wurde über die Frage „Sollten in Deutschland Studenten aus Nicht-EU-Staaten Studiengebühren bezahlen“...

Weiterlesen

Jugend experimentiert

Nicole Wölfle (9b) hat sich beim Regionalwettbewerb von „Schüler experimentieren“ für den Landeswettbewerb in Balingen Anfang Mai qualifiziert. Wir gratulieren herzlich und wünschen weiter viel Erfolg! Nicole experimentierte zur...

Weiterlesen

POETRY SLAM AM OHG

Nachdem der Literaturkurs den Poetry Slam in Stuttgart besucht hatte, war es an der Zeit, selbst aktiv zu werden. Wochen zuvor hingen Zitate aus den Gedichten der Schüler in der...

Weiterlesen

Zirkusvorstellung am OHG

Auch in diesem Jahr präsentierte das Otto-Hahn-Gymnasium in der Hermann-Raiser-Halle in Böblingen sein fächer- und klassenübergreifendes Zirkusprojekt.Vor über 200 interessierten Zuschauern zeigten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 wieder ein...

Weiterlesen

Vorlesewettbewerb

Am 14. Dezember 2016 fand im Raum 101 der Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 statt. Alisa Dieterich (6a), Valentin Lutz (6b), Timo Häusel (6c) und Romy Kurz (6d) lasen zunächst ihre...

Weiterlesen

Berufsinformationsabend

Studium oder Ausbildung? Viele Zehntklässler können wohl ein Lied davon singen: Lehrer, Eltern und Freunde fragen ständig danach, was man nach der Schule machen möchte. Selbst hat man jedoch keine...

Weiterlesen

Kunstexkursion nach Bregenz

Am Mittwoch, 9. Februar 2017, waren die vierstündigen Kunstkurse der Jahrgangsstufe 1 und 2, sowie einige Schüler aus dem zweistündigen Kurs der Jahrgangsstufe 2, im Kunsthaus Bregenz. Das Kunsthaus...

Weiterlesen

Literaturkurs bei Poetry Slam

Literatur ist langweilig und öde? Von wegen! Am 18. Dezember besuchten wir, der Literaturkurs, den Best of Poetry Slam mit den besten Slammern des Jahres 2016 in Stuttgart. Der Wettbewerb...

Weiterlesen

Kostenlose Microsoft Office 365 Lizenz

Neu: Das Otto-Hahn-Gymnasium bietet seinen Schülerinnen und Schülern eine kostenlose Microsoft Office 365 Lizenz an Wer bisher noch keine Möglichkeit hatte, die Software MS-Office zu Hause zu nutzen, kann in...

Weiterlesen

Spendenprojekt Schlupfwinkel

Wow!!!! Super, dass so viele bei unserer Aktion mitgemacht haben! Vielen Dank an alle Schüler, Lehrer und Eltern, die prallgefüllte und liebevoll verzierte Socken für den Schlupfwinkel gespendet haben!

Weiterlesen

Neuerstellte Schulradwegepläne für das OHG

Wir geben Ihnen nun einen Schulradwegeplan an die Hand, mit dem Sie einen geeigneten Schulradweg für Ihr Kind herausfinden können. Als Stadt und als Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen...

Weiterlesen

Es gruselt am OHG

Etwa 35 Schülerinnen und Schüler des OHG haben am Montag, dem 24.10.16 an der SMV Aktion des Kü-Days teilgenommen! Nach der 9. Stunde begann das bunte Werkeln und Schnitzen. Gemeinsam...

Weiterlesen

Projekt "Gemeinsam stark" am OHG…

Dem Gegenüber tief in die Augen schauen und sich dann einfach fallen lassen. Dazu gehört Vertrauen in sich selbst und den Anderen. Dieses Vertrauen in sich selbst und seine Mitschüler...

Weiterlesen

Leitbild-Anker für 2016/17 neu zusammenges…

Zu Beginn eines jeden Schuljahres bauen die neuen 5. Klässler aus Legosteinen einen Anker. Er steht für das Leitbild, in dem die Schule "verankert" ist. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und...

Weiterlesen
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Aktuelle Termine

Sommerkonzert
Donnerstag, 06. Juli 2017

Unser Leitbild

ankerGemeinschaft ist unsere Stärke.

Jeder ist uns wichtig.

Wir lernen für das Leben.
Das komplette Leitbild lesen Sie hier.

otto hahn

Otto Hahn

Deutscher Chemiker

(geb. 3. März 1879 - gest. 28. Juli 1968)

Er entdeckte u.a. die Kernspaltung des Urans, wofür ihm 1944 der Nobelpreis für Chemie verliehen wurde. Als "Vater der Kernchemie" zählt er zu den bedeutendsten Naturwissenschaftlern des 20. Jahrhunderts. Seit den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki 1945 gehörte er zu den schärfsten Kritikern der nuklearen Aufrüstung der Großmächte und der durch Atomtests fortschreitenden radioaktiven Verseuchung der Erde. Otto Hahn wurde zu einem der einflussreichsten Vorkämpfer für globale Völkerverständigung und internationale Entspannungspolitik. Für seinen aktiven Pazifismus wurde er seit 1957 mehrfach für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.