Bild 16 9 

Unsere Spendenaktion zum Weltfrauentag wurde am 26.03.21 abgeschlossen. Insgesamt konnten wir 940 Euro sammeln und an den Mädchenfonds von Plan International spenden. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir eine Beitrag zur Chancengleichheit und zur Bildung von Mädchen und jungen Frauen auf der ganzen Welt leisten konnten.
Vielen Dank an alle, die unsere Spendenaktion unterstützt haben!

Der Weltfrauentag wird seit 100 Jahren jährlich am 08.03 gefeiert, um die Emanzipation der Frau zu fördern und zu fordern. Wir - die AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – wollen diesen besonderen Tag dazu nutzen, dieses Thema präsenter zu machen und zu unterstützen.

Zunächst wollen wir Ihnen und euch das Graphic Novel Rebellische Frauen – 150 Jahre Kampf für Freiheit, Gleichheit, Schwesterlichkeit von Marta Breen und Jenny Jordahl vorstellen. Es erzählt die Geschichten all der furchtlosen Frauen, die in den letzten 150 Jahren und bis heute für die Rechte der Frauen weltweit kämpften und kämpfen. In den folgenden Videos werden Ihnen und euch einzelne Kapitel aus dem Graphic Novel vorgelesen. Viel Spaß beim Zuhören.

Für eine gerechtere Welt!

In Deutschland wurde in den letzten 100 Jahren viel erreicht. Für uns ist es beispielsweise selbstverständlich, dass Mädchen und Jungen gleichermaßen zur Schule gehen und Zugang zu Bildung haben, oder dass Frauen und Männer gleichermaßen wahlberechtigt sind. Leider existieren diese Selbstverständlichkeiten aber noch lange nicht überall auf der Welt. Deshalb wollen wir mit einer Spendenaktion einen Beitrag dazu leisten, dass weltweit gegen die Diskriminierung hinsichtlich des Geschlechts gekämpft wird.

Wir wollen Sie und euch deshalb dazu aufrufen, über den folgenden Link unsere Spendenaktion zu unterstützen: Spendenaktion 

(Hinweis: Aus technischen Gründen seitens Plan International mussten wir den 12.03.21 als Veranstaltungsdatum angeben. Die Spendenaktion beginnt aber pünktlich zum Weltfrauentag, sodass ab heute direkt über den Link gespendet werden kann. Anfang April erhalten wir dann von Plan International einen Bericht über die erreichte Spendensumme.)

Die Spenden gehen an den Mädchenfonds von Plan International: Dieser fördert die Gleichberechtigung von Mädchen, unterstützt den gleichberechtigten Zugang zu Gesundheit, Bildung und gesellschaftlicher Mitsprache und verbessert die Lebenssituation von Mädchen in deren Umgebung. Auch initiiert der Fonds Projekte zum Schutz vor sexueller Gewalt und Ausbeutung. Weitere Informationen über den Mädchenfonds finden sich unter folgendem Link: https://www.plan.de/spenden/spenden-fuer-maedchen.html

Unser Ziel ist es, im Rahmen unserer Spendenaktion mindestens 1.000 Euro zu spenden. Wir freuen uns über jedwede Unterstützung, seien es kleinere oder größere Spenden oder aber das Teilen unserer Aktion.