Adieu 16 9

Am Weihnachtsbasar 2019 gab es eine Herausforderung für alle Klassen: Das OHG hat sich dem Motto „OHG for future“ verschrieben, weshalb die eigens dafür gegründete AG sich überlegte, einen Wettbewerb zu machen. Dabei ging es darum, dass die Klasse, die am nachhaltigsten verkauft und dekoriert, einen Ausflug in das Museum Schloss Waldenbuch zur Ausstellung „Adieu Plastiktüte“ gewinnt. Die Gewinnerklasse war die 8c.

Am 18.02.2020 ging also die Klasse 8c mit Frau Lehmann, Herrn Barth und der OHG for future-AG zum Museum in Waldenbuch. Bei Ankunft teilten wir uns in zwei Gruppen und beide bekamen eine jeweils dreißigminütige Führung durch das Museum. Dabei wurde uns gezeigt, wie sehr Plastik verwendet wird und wurde, was man aus Plastik machen kann oder auch wie viele Marken die Verwendung von Plastik genutzt haben, um Werbung zu machen. Uns wurde ebenfalls erklärt, wieso Plastiktüten so oft genutzt werden und genutzt worden sind und wieso die Plastiktüten als praktisch angesehen werden. Außerdem erfuhren wir, dass vielen Menschen nicht klar ist, wie viel Plastik sie im Alltag benutzen, ohne es überhaupt zu wissen.

An das Museum wurden viele Plastiktüten abgegeben, die heute nach und nach im Museum auf verschiedenen Weisen ausgestellt werden. Zum Beispiel werden an den Wänden Plastiktüten aufgehängt, die zum selben Themenbereich gehören, wie zum Beispiel Alkoholmarken, quadratische Muster oder Museen.

Fun fact: Das Thema Quadrat wurde auch gewählt, weil Waldenbuch bekannt für ihre Rittersportfabrik ist.

Ela Akgün, Patricia Golasch (8c)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.