Pyramidenbau 16 9 2

Am Dienstag, den 21. Januar, kam für die 5. Klassen eine Lehrerin von außerhalb ans OHG. Sie führte mit ihnen ein Präventions-Projekt durch, den sogenannten Pyramidenbau. In der 1. und 2. Stunde war als Erstes die Klasse 5c dran, dann sollten die 5b und 5a folgen. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr gespannt, was da im Gymnastikraum der OHG-Sporthalle passieren würde. Sie machten zunächst verschiedene Partnerübungen, die auch Vertrauensübungen waren, und bauten am Ende eine menschliche Pyramide, die aus allen Schülerinnen und Schülern der Klasse bestand. Das war eine interessante Erfahrung.

Seid Faruki (5c)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.