Juniorwahl am OHG BTW 2021 A0Ergebnisse Erststimme front

Die Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums haben sich im Rahmen des Gemeinschaftskunde-Unterrichts an der bundesweiten Juniorwahl beteiligt.

Die Teilnahme ermöglicht nicht nur die Beschäftigung mit Wahlrecht und Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland, sondern vor allem das praktische Erlernen und Erfahren von Demokratie. Die demokratische Teilhabe junger Menschen und die eigene politische Willensbildung sind uns am OHG ein wichtiges Anliegen. Auch im Vergleich zur „echten“ Bundestagswahl liefert die Juniorwahl dazu wichtige Erkenntnisse und Gesprächsanlässe.

Von den Wahlberechtigten der Mittel- und Oberstufe haben 287 Personen ihre Stimme abgegeben, was einer Wahlbeteiligung von 86,7% entspricht.

Stärkste Kraft wurde die Freie Demokratische Partei (FDP) mit 31,7 % gefolgt von Bündnis 90/Die Grünen mit 26,1 % der abgegebenen Zweistimmen. Knapp an der 5 %-Hürde gescheitert sind Die PARTEI sowie deutlicher Die Linke. Für den fiktiven OHG-Bundestag ergibt sich demnach die folgende Sitzverteilung.

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Das über die Erststimme vergebene OHG-Direktmandat konnte sich Tobias Bacherle (Bündnis 90/Die Grünen) sichern.

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Die Ergebnisse der Juniorwahl sind unter www.juniorwahl.de/juniorwahl-btw-2021.html  für den Wahlkreis Böblingen sowie das gesamte Bundesgebiet einsehbar.

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com