claim

Runder Tisch

Was ist der „Runde Tisch“?
Der „Runde Tisch“ fördert die Zusammenarbeit zwischen Lehrern, Eltern und Schülern im Sinne unseres Leitbildes. Er versteht sich als Ideengeber, dessen Diskussionsergebnisse in die schulischen Gremien, wie die GLK, den Schülerrat oder den Elternbeirat eingebracht werden können.

In der Vergangenheit wurde unser Sozialcurriculum maßgeblich vom Runden Tisch entwickelt. Auch Projekte zur Optimierung des Zusammenlebens, wie z.B. der Schülersprechtag, wurden vom Runden Tisch angestoßen.

Alle Teilnehmer unter der Leitung der verantwortlichen Abteilungsleiterin können Themenvorschläge einbringen, über die dann gesprochen wird. Die Sitzungen finden 3-4 Mal jährlich statt, neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.

Ansprechpartnerin:   Frau Scheiner
 

 

Aus der aktuellen Arbeit des Runden Tisches
Auf unserer diesjährigen Januarsitzung konnten wir unser 7-jähriges Bestehen feiern und damit auf eine engagierte, ertragreiche Zusammenarbeit von Eltern, Lehrern und Schülern zurückblicken. Der Rückblick auf unsere Arbeit des vergangenen Jahres kann sich sehen lassen:

So schlugen wir zu der Frage, wie wir das Leitbild lebendig halten können, einen Schülersprechtag vor, der so viel Zustimmung gefunden hat, dass er dieses Jahr bereits zum zweiten Mal stattfindet.

Zum Thema „Wandertage“ erarbeiteten wir einen Optimierungsvorschlag, der ebenfalls bereits praktiziert wird.

Auch die Berufsinformation war ein wichtiges Anliegen, denn auf der einen Seite bietet das OHG ein breites Angebot an, auf der anderen ist die Resonanz vonseiten der Schüler zum Teil kläglich. Vorschläge, die Angebote besser, breiter (auch an die Eltern) und rechtzeitig zu kommunizieren, wurden umgesetzt. Ebenso fand eine Umfrage bei den Klassenstufen 10, J1 und J2 statt, ob sie grundsätzlich Interesse an den vom Förderverein organisierten Berufsinformationsabenden haben und welche Berufsfelder sie schwerpunktmäßig interessieren. Ergebnis war, dass nahezu alle befragten Schüler Interesse an den Informationsabenden haben. Frau Elke Groß kann nun mit Interessensschwerpunkten gezielter planen.

Unser Januarthema war eine Ideensammlung zu der Frage, wie wir uns eine moderne Schule vorstellen. Neben eines professionellen Internetauftrittes und einer zeitgemäßen medialen und räumlichen Ausstattung steht für uns die Stärkung der Sozialkompetenz im Zentrum. Außerdem muss sich ein Gymnasium von anderen abheben, was sich das OHG unserer Ansicht nach durch unser Sozialcurriculum tut. Nur sollten wir es deutlicher hervorheben nach dem Motto: „Gutes tun und darüber reden.“ 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Beteiligten für das Engagement und die angenehme Atmosphäre in all den Sitzungen ganz herzlich bedanken: bei Frau Drömmer, Frau Haase, Frau Gonschior, Frau Kaube, Frau Schmidt, Herrn Schmid und Frau Sebeke von den Eltern, Marco Deveric und Matthias Rudolph von den Schülern sowie Frau Brendeke, Herrn Knapp, Frau Söhn-Rudolph, Frau Stetter und Frau Weinhold von den Lehrern.

Brigitte Scheiner

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Aktuelle Termine

GLK
Mittwoch, 20. Dezember 2017
Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien
Donnerstag, 21. Dezember 2017

Termine Schuljahr 2017/18

Unser Leitbild

ankerGemeinschaft ist unsere Stärke.

Jeder ist uns wichtig.

Wir lernen für das Leben.
Das komplette Leitbild lesen Sie hier.